TFI RS20 Zielfernohr 3-9x40 Absehen 8 mit 11 Montage

Artikelnummer: AY--C10-009-01


49,95 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand


Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

TFI RS20 Zielfernohr 3-9x40 Absehen 8 mit 11 mm Montage. Die Vergrößerung ist von 3-9 fach einstellbar, der Objektivdurchmesser beträgt 40 mm. Das Zielfernrohr wird mit Staubschutzkappen und Innensechskantschlüssel geliefert

Kategorie: Zielfernrohre



Beschreibung

TFI RS20 Zielfernohr 3-9x40 Absehen 8 mit 11 Montage

Ein ansprechend gestaltetes Zielfernohr aus Aluminium für Luftgewehre und Kleinkaliber-Gewehre, inklusive Montagen für 11 mm Prismenschienen. Die Vergrößerung ist von 3-9 fach einstellbar, der Objektivdurchmesser beträgt 40 mm. Das Zielfernrohr wird mit Staubschutzkappen und Innensechskantschlüssel geliefert. Höhen- und Seitenverstellungen sind durch Justierknöpfe in 1/4" Klicks vornehmbar. Das Modell ist mit dem Absehen 8 ausgestattet. Die Bedienungsanleitung ist in englischer Sprache.

Merkmale:

  • Länge: ca. 31 cm
  • Gewicht: 428 Gramm inkl. Montagen
  • Vergrößerung: 3-9 fach einstellbar
  • Objektivdurchmesser: 40 mm
  • Rohrdurchmesser: 25,4 mm
  • Augenabstand: 85 mm
  • Sehfeld auf 100 m: 13-4,4 m
  • Klickwert auf 100 m: 1/4"
  • Montagen: für 11 mm Prismenschiene

 


Beleuchtet: Nein
Montage: 11 mm Prismenschiene
Absehen: 8
Vergrößerung: 3-9-fach

Bewertungen (10)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 für den Preis super !

ZF ist toll verarbeitet und macht einen hochwertigen eindruck!
Anleitung minderwertig, sollte man mal ne deutsche schreiben!
Ich habe es so gemacht:erst vorne wo man durchguckt am Okular die schärfe des Absehen (fadenkreuz) eingestellt , dann am ZF vorne die Kappe abgeschraubt und dann die Parallaxe so lange nach rechts gedreht bis das bild dann scharf wurde.
Danach einstellen bzw einschießen .Rechtes Auge hat bei mir -2.00 und ging wunderbar mit Brille loch in loch.Schieße auf 9,70 meter.
Fast vergessen wenn man vorne die Schärfe einstellt sollte man vollen Zoom haben( also auf 9 drehen) danach sind auch die anderen Einstellungen scharf

.,08.07.2017
Einträge gesamt: 9
1 von 2 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Zielfernrohr

Es wäre besser wenn eine deutsche Erklärung dabei wäre ,aber sonst ist alles OK.

.,21.04.2014
5 von 5 Daumen hoch

Mir gefälltl das ZF sehr gut. Sieht toll aus, fühlt sich auch stabil an, nicht teuer, die Sicht ist sehr gut und auch präzise einstellbar. Was will man mehr? :)

.,28.04.2014
5 von 5 Top

Nichts auszusetzen, Top Produkt...super schneller Versand!!!

.,27.08.2014
5 von 5 Gutes ZF

Wie immer superschnelle Lieferung. Macht einen guten Gesamteindruck,montage supereinfach.Einstellung ist mit etwas Erfahrung kein Problem.Kann ich ohne bedenken weiterempfehlen. Dem Team von 4 komma 5 dank für immer schnelle und problemlose Abwicklung macht weiter so

.,10.09.2017
5 von 5 Super ZF

Das Zeilfernrohr ist super verarbeitet, macht einen wertigen Eindruck und das Zielen ist auch einwandfrei.
Eine deutsche Anleitung wäre wünschenswert, stand aber dabei, dass die Anleitung auf Englisch ist, also keine Überraschung.
Nachteilig ist, dass man das ZF nur mit Werkzeug (kleiner Schlitz-Schraubendreher) einstellen kann. Der Imbus zur Montage liegt allerdings bei.
Die Montageklammern sind etwas grob, sodass sie auf der 11mm Schiene nur halten, wenn man sie sehr fest anzieht. Sollten also nicht auf einer Kunststoffschiene montiert werden. An sonsten einfach andere Montageschellen verwenden.
Zu dem Preis ein rundum super ZF. Kaufempfehlung.

.,23.09.2017
5 von 5 kleiner Preis tolles Teil

Hallo an alle,
was soll man dazu noch sagen, habe es so wie Alexander G. geschrieben hat eingestellt und kann mich seiner Worte nur anschließen !!!
Bestellen - montieren - einstellen und sehr viel Spaß damit haben !
Danke an 4komma5 für die Blitzlieferung ( 1 TAG ) wow !!! Dafür noch einen Stern drauf !

.,28.11.2017
5 von 5 Top Zielfernrohr für kleines Geld

Ein sehr schönes und gutes ZF mit ausreichend Vergrößerung und toller Optik, die 3-9 fache Optik ist ideal für alle erdenklichen Ziele von 5m - 75m.
Kann das Teil nur wärmstens empfehlen,habe es auf meiner Umarex UX Patrol montiert und bin vollens zufrieden !!

.,13.02.2018
5 von 5 Gutes ZF

Eine gutes ZF mit ausreichend Vergrößerung und toller Optik, die 3-9 fache Optik ist OK. für alle erdenklichen Ziele von 5m - 75m.

.,11.03.2018
5 von 5 Sehr gute Optik

Wie bei 4komma5 nicht anders gewohnt, erfolgte die Lieferung innerhalb 24 Stunden nach der Bestellung. Danke an das Team von 4komma5!
Ich habe mich nach langem Ringen um ein neues Zielfernrohr für das TFI RS20 Zielfernohr 3-9x40 entschieden. Es sollte nicht viel kosten,da ich bereits für eine andere Waffe,eine HW 35 älteren Baujahr wenige Tage zuvor schon ein ZF gekauft habe und mit dieser Waffe am meisten Schieße. Nur passte es von der Länge her nicht auf das Umarex LG 15 und verdeckte die Ladewalze. (Unterhebelspanner)
Nachdem ich die Halteklammern der Halter für eine 13 mm Prismenschiene auf der Fräsmaschine aufgefräst hatte,wurde mit Parallelunterlagen das Zielfernrohr in der Horizontalen ausgerichtet und verschraubt.
Trotz fehlender Parallaxenverstellung lässt sich die Optik mithilfe des Okulars (der Teil,durch den man hindurch sieht) und der Zoom- Verstellung auf nahezu jeder Entfernung ab 8-9 Meter bis zu 75 Meter und mehr sehr scharf einstellen. Es zeichnen sich keine unscharfen oder verschwommene Ränder ab,noch wird das Absehen beeinträchtigt.
Die Feinjustierung an den Türmen geht einher mit sehr strammen und feinen Klicks, ohne Werkzeug wie z.B. einen Schraubendreher.
Nach ca. 150 Schuss auf einer Distanz von 10 u. 15 Meter saß alles noch fest und die Trefferlage blieb gleichbleibend.

Mein Fazit:

Ein gutes Zielfernrohr muss nicht teuer sein,mit dem TFI RS20 Zielfernohr 3-9x40 hat man für das gelegentliche Plinken eine sehr gute Wahl getroffen.

Hier noch ein kleiner Tipp an diejenigen die die Halter auf 13 mm Prismenschiene umarbeiten (mit einem 45° Winkelfräser fräsen) möchten.

Wichtig ist, dass sowohl an den Haltern als auch an der Prismenschiene der Mittelpunkt mit einem digitalen Messschieber ermittelt und angerissen werden.
Nur so ist gewährleistet, dass die Halter absolut parallel zur Visierlinie und Lauf Achse stehen. Schlimm und kaum noch korrigierbar wäre,wenn das Zielfernrohr anschließend diagonal zur Visierlinie und Lauf Achse stehen würde.
Das ausmessen und anreißen ist deshalb wichtig, da z:B. die Prismenschiene am HW 35 statt 13,00 mm eine Breite von 12,60 mm und beim Umarex LG 15 eine Breite zur Mündung von 12,98 mm und hinten von 13,06 mm aufwiesen. Daraus ergibt sich zwischen beiden Haltern und 80 - 90 mm Abstand zueinander bereits ein Winkelfehler von 0,08 mm. Auf 10 Meter wären das bereits eine Abweichung 12,5 cm.
Mit einem solchen Winkelfehler wird man nur noch auf dieser Distanz einigermaßen und halbwegs ins Zentrum der Zielscheibe treffen können. jede weitere Distanz ergibt einen größeren Winkelfehler.

.,04.07.2020
Einträge gesamt: 9

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte