Walther P38 - 4,5 mm Stahl BB Blow Back Co2-Pistole (P18)

Artikelnummer: AC--C07-005-01


139,95 €

Co2-Pistole frei ab 18 Jahren, inkl. MwSt., versandfreie Lieferung (Standard P18)


Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Walther P38 - 4,5 mm Stahl BB Blow Back Co2-Pistole . Ganzmetall. Blowback-Effekt. Abzug: Single Action. Magazinkapazität: 20 Schuss.

Kategorie: Co2 Pistolen



Beschreibung

Walther P38 - 4,5 mm Stahl BB Blow Back Co2-Pistole (P18)

Ein echtes Sammlerstück. Die Walther P38 kennt man als klassische Militär-Pistole. Dieser Nachbau der P38 hat einige interessante Details. Die Handhabung ist identisch zum Original. Zudem kann sie auch genauso in Baugruppen zerlegt werden. Das ist besonders für technisch interessierte Freizeitschützen interessant. Das Modell kommt in der Ganzmetall-Bauweise. Einzig die braunen Griffschalen bestehen aus Kunststoff. Der BlowBack Effekt verleiht der Waffe ein realistisches Feeling. Weitere Merkmale sind ein Single Action Abzug und eine manuelle Sicherung, sowie eine nicht verstellbare Visierung.

Technische Daten:

  • Kaliber: 4,5 mm Stahl BB
  • Magazinkapazität: 20 Schuss
  • Länge: 211 mm
  • Lauflänge: 120 mm
  • Gewicht: 731 Gramm
  • Abzug: Single Action
  • Energie: ca. 120 m/s (< 7,5 Joule)

Frei ab 18 Jahren, Altersnachweis erforderlich! Information zur Erbringung des Altersnachweises:  >> hier klicken <<


Blow Back: Ja
Gruppe: Pistolen 4,5 mm
Kaliber: 4,5 mm Stahl BB
Weitere: Walther Co2-Pistolen
System: Co2 Waffen

Sicherheitshinweise

Allgemeine Sicherheitshinweise für den Umgang mit einer Luftpistole / Co2-Pistole

  • Eine Luftpistole (zu den Luftpistolen zählen auch Co2-Pistolen) ist kein Spielzeug, sondern eine Waffe!
  • Es gelten alle gesetzlichen Regelungen des Waffengesetzes (insbesondere des Führens, Transportierens und Schießens).
  • Lesen Sie vor der Benutzung der Luftpistole die Bedienungsanleitung.
  • Verwahren Sie eine Luftpistole immer sicher vor Kindern sowie ungeübten und/oder unbefugten Personen!
  • Überprüfen Sie vor jeder Benutzung der Luftpistole ob diese technisch in Ordnung ist.
  • Laden Sie eine Luftpistole nur, wenn Sie tatsächlich damit schießen möchten!
  • Zielen Sie niemals auf Menschen und Tiere, auch nicht auf sonstige Gegenstände auf die Sie nicht schießen möchten! Achten Sie immer auf eine sichere Umgebung zum Schießen, Sie allein sind für den ordnungsgemäßen Umgang mit einer Waffe zuständig!
  • Schießen Sie niemals eine Luftpistole leer (ohne Munition) ab! Dies kann zur Beschädigung des Produktes führen.
  • Tragen Sie beim Schießen mit einer Luftpistole immer eine Schutzbrille!

Bewertungen (14)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Hier finden Sie unsere Bewertungs-Richtlinien.
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 14
5 von 5 Gute co2 BB-Pistole

Gelungener Nachbau der Walther P38.

Die Verarbeitung ist für eine BB-Pistole sehr gut. Bedienelemente wie beim Original vorhanden. Beschriftung entspricht auch dem Original.

Waffe lässt sich per Zerlegehebel in seine Hauptbestandteile zerlegen. Dabei unbedingt die Waffe in eine Plastiktüte stecken weil die Rückholfeder unweigerlich aus der Waffe fliegt. Beim Zusammenbau Schlitten aufsetzen, in Normalposition bringen, Feder von Oben in das entsprechende Loch schieben und mit einem Zahnstocher so weit reinfrücken bis sie in dem vorgesehenen Kanal einrastet. Dann erst den Lauf montieren. Bitte niemals die Feder in den Federkanal legen und dann den Schlitten aufsetzen. Damit zerstört man die Feder! Am Besten lässt man die Waffe wie sie ist, sofern man wenig Erfahrung mit dem Zusammenbau solcher Teile hat.

Leider steht in der Anleitung nichts darüber wie man die Waffe demontiert oder zusammensetzt. Wer es ohne Kenntnisse versucht wir die Rückholfeder zu 90% beschädigen bzw verlieren. Ist leider schon vielen Käufern passiert. Ersatzfeder kostet 5,- bei Umarex

Ansonsten ist die P38 den Kauf wert. Macht sich auch als Sammlerwaffe in der Vitrine gut. Schussleistung ist einer normalen BB-Pistole entsprechend. Zum Plinken gut geeignet, für präzise Schüsse sollte man eher eine Waffe mit gezogenem Lauf und Blei-Diabolos nehmen. Die Hauptzielgruppe der P38 sehe ich eher im Bereich der Sammler von historischen Waffen.

.,06.09.2012
4 von 5 gutes Teil

eine gelungene Kombination aus Verarbeitung und Schußleistung,etwas störend die hochglänzende Metallausführung,trotzdem klare Kaufempfehlung und super Lieferservice von 4komma5

.,16.01.2015
4 von 5 Gut

Gut, aber zum Teil technische Probleme mit der Waffe.
Service und Kommunikation von 4komma5 sehr gut!

.,07.09.2015
5 von 5 wagner

wie immer super schnell ware top

.,01.10.2015
5 von 5 Walter P 38

sehr gute Verarbeitung,gute Schussleistung-kurz gesagt....rundum zufrieden

.,05.10.2015
5 von 5 Wunderbar gemacht!

Eine wunderbar originalgetreue Replika in sehr schöner, stabiler Verarbeitung ... man möchte fast schon sagen liebevoll gebaut. Mehr muss man zu diesem Klassiker aus meiner Sicht nicht sagen.
Falls man die Pistole zerlegen sollte - was eigentlich nicht notwendig ist - auf die lange Schlittenfeder achten sonst ist sie weg (am besten in der Tüte zerlegen!). Im WWW gibt es eine schöne Beschreibung per Video wie man diese wieder korrekt einlegen kann!
Danke für den perfekten Versand an 4komma5!

.,05.03.2016
5 von 5 guter Nachbau

Bin mit dem Finish der walter sehr zufrieden,kurzum gelungen und vom Hämdler 4,5
auch preiswert erworben!

.,08.01.2017
5 von 5 Preis-Leistung sehr gut

Sehr schön gearbeitete CO2 Pistole mit guter Leistung,kann ich nur empfehlen.

.,11.09.2017
5 von 5 hervorragende verarbeitung der walther p38

bin sehr zufrieden

.,08.01.2018
5 von 5 Walter P 38 - Alles super

Schnelle und problemlose Lieferung. Qualität absolut i.O.
Super Nachbau. Mach Spaß mit dem Teil zu schießen.

.,17.10.2018
5 von 5 tolle waffe

superschnelle lieferung. deswegen danke ans 4komma5 team!
die p38 funktioniert einwandfrei. sie läßt sich auch in ihre hauptbestandteile ohne werkzeug zerlegen, doch vorsicht beim zusammenbau, denn hierbei kann die schlittenfeder beschädigt werden!
am besten schaut man sich vor dem zusammenbau der waffe auf you tube videos an, wo gezeigt wird wie das funktioniert.
die p38 hat ordentlich power und einen starken blow back.
ein kleiner nachteil ist der etwas kratzige abzug, allerdings gewöhnt man sich auch schnell daran.
supertoll finde ich auch die hochglanzlackierung. in der glasvitrine reflektiert sie das licht der beleuchtung auf einer tollen art und weise.
ich finde die p38 einfach toll, und wenn sie eine frau wäre, würde ich sie heiraten.

.,15.01.2019
5 von 5 Authentisch

Vorab muss ich schreiben, dass ich die Waffe hier nicht erworben habe, da man sie mir schenkte.
Da ich aber sehr oft hier einkaufe und auch die Bewertungen im Shop verfolge, möchte ich meinen Eindruck zur P38 wieder geben:

Bei der Co2 Walther P38 von Umarex wurde das scharfe Vorbild wirklich bis ins Detail nachgebildet. Selbst das zweifarbige Design wurde durch den Einsatz von Griffschalen, welche die originalen Schalen aus Bakelit imitieren, nachgebildet.
Die Markings sind sehr dezent und es befinden sich keine übertriebenen Importeurlogos oder gar Warnhinweise auf der Waffe.
Der optische Eindruck ist, bis auf den vermutlich sehr empfindlichen Lack, hervorragend.
Auch die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Alle Teile wurden sehr passgenau gefertigt, daher klappert grds., auch wenn die Verschlussfeder hätte stärker ausfallen können, da der Schlitten recht leichtgängig ist, nichts.

Wie bei der scharfen P38 sitz auf der linken Seite des Schlittens die manuelle Schwenksicherung. Leider ist die Stellung der Sicherung nicht farblich hervorgehoben, wodurch man genauer hin sehen muss, ob die Waffe gesichert ist oder nicht. Bei längerer Nutzung kann man dies jedoch auch auf Anhieb an der Stellung des Sicherungsflügels erkennen/erfühlen.

Auf gleicher Seite befindet sich der funktionierende Schlittenfanghebel.

Darüber hinaus, am vorderen Ende der Zerlegebügel, welcher ebenfalls Funktion hat, so dass der Lauf entnommen werden kann. Ebenfalls lässt sich im Nachgang dann der Verschluss vom Griffstück entfernen, doch hier ist auf die schnell entweichende Verschlussfeder zu achten. Zur korrekten Demontage gibt es zahlreiche Erläuterungsvideos im Netz.

Der Magazinauswurfknopf sitzt mit korrekter Funktion an authentischer Stelle.

Das mitgelieferte metallene Magazin fasst 20 Kugeln, funktioniert mit weniger eingelegten Stahl-BBs hervorragend und hat zur Einfüllerleichterung eine Rast für die Magazinfeder.

Eine 12g Co2-Kapsel muss hinter der linken abclippbaren Griffschale eingelegt werden. Die Kapselanstechschraube ist fest am Griff montiert, fällt aber an der Waffe nicht auf, da sie durch den Magazinboden verdeckt wird.

Durch den Einsatz von Leichtmetall erreicht die geladene Waffe ein der P1 ähnliches, realistisches Gewicht.

Das Blow-Back-System macht richtig Spaß. Der Schlitten/Verschluss der Walther P38 repetiert wie das Vorbild und lädt den nächsten Schuss zuverlässig nach.
Der Abzug ist knarzig und hart, soll aber hierdurch in Art, Weise und Abzuggewicht der Polizei-Pistolen-Version entsprechen.

Die Waffe ist auf die für Co2-Kurzwaffen üblichen Entfernungen recht präzise, sofern man sich an die starre und kurze Visierung gewöhnt hat und verfügt, je nach Schwere der geladenen BBs, über eine Energie von 2,8 bis 3,5 Joule und hat somit eine gute Durchschlagskraft.

Die Walther P38 ist eine aus der Geschichte nicht wegzudenkende Waffe. Der Nachbau ist so realistisch geworden, dass sie sich sogar wie das Original zerlegen lässt, dies ist super.

Ein schönes Vitrinen-Stück mit authentischer Funktion.
Ein Muss für Sammler historischer Waffen.

.,15.08.2019
5 von 5 sehr schöne Pistole

im großen und ganzen eine hübsche und tolle Pistole

.,10.03.2020
4 von 5 Optisch sehr sehr schönes Gerät

Authentisches Design, 20 Schuss Magazin, CO2 Kapazität bei etwa 60 bis 70 Schuss, heftiger Blowback Effekt, Ganzmetall-Ausführung, gewöhnungsbedürftiges Abzugsverhalten (langer Vorzugsweg mit deutlichem Reibungswiderstand, schwerer Druckpunk), hohe Funktionalität (schneller Magazinwechsel, implementierter Schlittenfanghebel und Demontagebügel), hakelige/zickige manuelle Sicherung, Gewicht nahe dem Original, brauchbare Schuss-Ergebnisse erst nach etwas Training. Verwendete Materialien mit deutlichen Abnutzungserscheinungen bereits nach wenigen Schüssen: deutlicher Abrieb an Magazinkopf, Schlitten und vorallem Schlittenfanghebel (hier teils heftige Einkerbungen). Gesamtnote: befriedigend +.

Nochmals vielen Dank an 4komma5 für den superschnellen Versand und das umsichtige Verpacken der Ware :-)

.,19.10.2020
Einträge gesamt: 14

Weiteres Zubehör

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte