Diana Bullseye ZR Zielfernrohr Montage 11 mm Prismenschiene - mit 25,4 mm / 30 mm Rohrdurchmesser

Artikelnummer: AL--C11-028-02


59,95 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand


Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Bullseye Diana ZR Zielfernrohr Montage. Für 11 mm Prismenschiene. Rohrdurchmesser: 25,4 mm / 30 mm.

Kategorie: Zielfernrohr Zubehör



Beschreibung

Diana Bullseye ZR Zielfernrohr Montage 11 mm Prismenschiene - mit 25,4 mm / 30 mm Rohrdurchmesser

Diese Zielfernrohr Montage steht für Zero Recoil. Man eliminiert mit ihr fast 100 % der Rückstoßkräfte für das Zielfernrohr. Zudem erreicht man eine 100 % ige Wiederholgenauigkeit durch einen integrierten Zentrierbolzen. So kann man auf starken Luftgewehren auch günstigere Zielfernrohre verwenden. Die Montage zeichnet sich zudem durch einen extrem festen Sitz, eine integrierte 1 mm Vorneigung  und einen integrierten Stopp Pin aus. Der Rohrdurchmesser kann von 25,4 auf 30 mm verändert werden. Das Modell ist für 11 mm Primsenschienen geeignet. Im Lieferumfang ist ein Innensechskantschlüssel enthalten.

Technische Daten:

  • Ringdurchmesser: 25,4 mm / 30 mm
  • Ringbreite: 18 mm
  • Länge: 120 mm
  • Schrauben pro Ring: 4
  • Gewicht: 230 g

Bewertungen (4)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Hier finden Sie unsere Bewertungs-Richtlinien.
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5 Klasse.

Da ich einen Starken Preller habe und etwas Angst um mein ZF habe ich diese Montage gekauft. Hätte nicht gedacht das es so gut funktioniert auch die Schusswiederholung passt.

Das Team von 4komma5 ist einfach klasse. Am Nachmittag bestellt und am nächsten Tag da.

.,04.03.2018
4 von 5 preiswert und OK

Erfüllt seinen Job gut. Vermindert die gesamte Bewegung der Waffe beim Ablass. Das finde ich sehr gut. Wiederholgenauigkeit mit Walther Century, Diana ZR Mount, Walther ZF 6x42 mit Paralax und Absehen 4, JSB Exact Heavy 4,52 auf 18 Meter indoor - Beste 5erGruppe aus 12 Versuchen 5x8 mm, Schlechteste 10x13 mm. Ist voll OK.
Das Mount kommt für meinen Geschmack jedoch etwas fragil daher. OK für den Preis und eben eine preiswerte Ausstattung insgesamt... Die dünnen Führungsstäbe und die einfache Kulifeder zur Dämpfung (Knarzt),die Zentrierung mittels konischer Schraube (oder ist es nur ne Rundkopfschraube?) vorn ohne gedämpfte Rückführung, die superdünnen Ringe und Minnischräubchen lassen es doch etwas Billig (Made in China) erscheinen. Es hat auch etwas Spiel wenn man am ZF wackelt.
Bei der Montage mit ZF sehr viel Vorsicht! - es kann zur Verkantung beim Festziehen der Ringe kommen (auch wenn man auf gleichmäßiges Anziehen der Schrauben bedacht ist) und das Teil blockiert!!! Ballistol trotzdem unbedingt nötig wenn es frei läuft. Waffe sollte nicht am ZF gehoben werden, wie bei robusten Mounts möglich. Vorsicht beim Transport.
Deswegen der Punktabzug. Noch macht es seinen Job...mal sehen wie lange.
Für FT oder BR Schützen im Springer Bereich (die sowieso teurere ZFs benutzen und das Teil evtl gar nicht brauchen) hat es wenig Sinn, es sei denn, man upgradet das Design funktional sowie optisch: kugelgelagerte Prismenführung und hydraulischen oder pneumatischen Dämpfer, bessere Zentrierung, robustere Ringe. Dann natürlich nicht mehr so preiswert...

Und 4Komma5 plus DHL = superschnell :-)

.,07.07.2018
4 von 5 Etwas teuer, ist aber sein Geld wert

Hatte diese Montage zusammen mit einer Weihrauch HW 97 K bestellt um erst mal mein günstiges Walther ZR was ich noch zuhause hatte zu montieren.
funktionierte wunderbar. Montage sitzt stabil und fest auf das Luftgewehr.
mit der originalen Aufnahme von den günstigen ZR konnte ich alle paar Schuss das ZR neu justieren, mit der Diana Bullseye Montage nicht einmal.
Also für Leute die nur ein günstiges Zielfernrohr haben, sich kein teures kaufen wollen oder angst um ihr teures Zielfernrohr haben, ist diese Montage genau das richtige.

Allerdings hat die Monatage doch einen kleinen hacken, es passen nur ZR mit einen langen Mittelrohr drauf der Abstand von der vorderen Klemme zur hinteren Klemme ist recht groß und lässt sich auch nicht ohne weiteres verändern, also fallen da schon mal Kompakte Zielfernrohre raus.

Bei den normalen Walther ZR (4x32) gab es da keine Probleme da es ein recht langes Mittelrohr hat, hab mir jetzt ein UTG 3-9x50 ZR gekauft und musste leider fesstellen das es so nicht passt weil das Mittelrohr 5 mm zu kurz war obwohl das neue UTG ZR doch ein richtiger Brummer ist im vergleich zu den einfachen 4x32 ZR.
hab den die Bullseye Montage zerlegt und bei den 2 seitlichen Führungsbolzen wo die hintere Klemme mit 2 Madenschrauben fixiert ist 2 kleine neu Kerben für die hintere Klemme angebracht (mit Dremmel) so das der Abstand von vorderer Klemme zur hinteren Klemme um die fehlenden 5 mm kürzer ist und gleich mal sämtliche Schrauben mit Sicherungslack gesichert,
dies sollte mann allerdings gleich vor der Montage erledigen weil sämtliche Schrauben nicht gesichert sind und somit sich früher oder später lösen könnten, was auch gleich der 2. Minuspunkt wehre.

An dieser stelle gleich mal ein kleiner hinweis an Diana, es würde nicht schaden im vorderen oder hinteren Bereich ruhig mal 2 fixier-Kerben mehr im Abstand von je 5 mm anzubringen,
und eine kürzere Feder mit bei legen um die Verkleinerung des Abstandes zu kompensieren (Falls nötig)
so ist die Benutzung auf recht lange Zielfernrohre doch stark eingeschränkt.

also mein Fazit, wenn mann vorher alle schrauben sichert und auf die länge des Zielfernrohr achtet, funktioniert diese Montage super und bekommt von mir
5 von 5 punkten ;-)

.,14.07.2018
5 von 5 Zielfernrohrerhöhung

Vielen Dank für die schnelle Lieferung!
Eine ausgezeichnete chinesische Fertigung, die keine Wünsche offen läßt.
Neben der eigentlichen Erhöhung de Zielfernrohrs wird noch zusätzlich ein eingebauter gefederter Stopper beinhaltet.
Meine Diana 56 hat das benötigt und schießt damit Loch in Loch!!
Ich kann die Bullseye - Erhöhung nur weiterempfehlen.

.,07.01.2019
Einträge gesamt: 4

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte