SET Compoundarmbrust Man Kung Fighter XB86 Schwarz 185 lbs (P18)

Artikelnummer: AS--A16-003-03


243,65 €

Armbrust frei ab 18 Jahren, inkl. MwSt., versandfreie Lieferung (Standard P18)


Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Set Man Kung Fighter Compoundarmbrust XB86. Farbe: Schwarz. Zuggewicht: 185 lbs. Geschwindigkeit: 370 fps. Inklusive viel Zubehör: 4 Bolzen, 4x32 Zielfernrohr, Tragegurt, Köcher.

Kategorie: Compoundarmbrust



Beschreibung

SET Compoundarmbrust Man Kung Fighter XB86 Schwarz 185 lbs (P18)

Diese Compoundarmbrust kommt in einem modernen Design. Der Schaft besteht aus hochwertigem Kunststoff. Die Wurfarme sind aus Fiberglas gefertigt. Die Laufschiene besteht aus Aluminium. Unter dem Vorderschaft befinden sich Dämpfungselemente. Auch an den Wurfarmen sind Dämpfungselemente integriert, sowie Sehnenstopper. Das Modell hat eine Picatinny- / Weaverschiene. Hier kann das im Lieferumfang enthaltene 4x32 Zielfernrohr montiert werden. Ein integrierter, praktischer Fußbügel erleichtert das Spannen der Armbrust. Die Armbrust verfügt über die patentierte Dry-Fire-Inhibitor Technologie, die dafür sorgt, dass Leerschüsse vermieden werden. Zur Compoundarmbrust dazu, gibt es einiges an Zubehör. Im Lieferumfang befinden sich 4 Aluminiumbolzen / -pfeile, ein Anbauköcher, ein 4x32 Zielfernrohr, Sehnenwachs, Tragegurt und eine Spannhilfe.

Technische Daten:

  • Zuggewicht: ca. 185 lbs = 84 kg
  • Pfeilgeschwindigkeit: ca. 370 fps / ca. 112 m/s
  • Gesamtlänge: 37" (ca. 94 cm)
  • Breite: 21,5" (ca. 54,6 cm)
  • Power Stroke: 14" (ca. 35,56 cm)
  • Gewicht: 7,85 lbs (ca. 3,6 kg)
  • Wurfarme: gepresstes Fiberglas
  • Schaft: hochwertiger Kunststoff
  • Empfohlene Bolzen / Pfeile: 20" (50,80 cm) Aluminium-/ Carbonpfeile

Im Lieferumfang enthalten:

  • 4x20" (ca. 50,8 cm) Aluminiumpfeile
  • Anbauköcher
  • Tragegurt
  • 4x32 Zielfernrohr
  • Armbrustspanner
  • Sehnenwachs

Achtung:

Sie haben auf alle Teile der Armbrust 2 Jahre Gewährleistung, außer auf Sehnen und auf Pfeile.

Hersteller:

Das Produkt wurde von der Firma Man Kung produziert. Man Kung produziert seit über 20 Jahren für viele bekannte Hersteller Produkte für den Bogen- und Armbrustsport, die diese dann unter eigenem Namen auf den Markt bringen. Die Produkte sind hochwertig verarbeitet und bieten ein optimales Preis- / Leistungsverhältnis.

Frei ab 18 Jahren, Altersnachweis erforderlich! Information zur Erbringung des Altersnachweises:  >> hier klicken <<


Sicherheitshinweise

Allgemeine Sicherheitshinweise für den Umgang mit einer Armbrust

  • Eine Armbrust ist kein Spielzeug, sondern eine Waffe!
  • Es gelten alle gesetzlichen Regelungen des Waffengesetzes.
  • Verwahren Sie eine Armbrust immer sicher vor Kindern sowie ungeübten und/oder unbefugten Personen!
  • Überprüfen Sie vor jeder Benutzung der Armbrust ob diese technisch in Ordnung ist (dies betrifft insbesondere die korrekte Montage der Armbrust und deren Komponenten, die Sehne muss ausreichend gewachst sein und darf nicht gesplissen sein, die zu verschießenden Bolzen müssen technisch in Ordnung sein und zur Armbrust passen)
  • Spannen Sie eine Armbrust nur wenn Sie tatsächlich damit schießen möchten!
  • Zielen Sie niemals auf Menschen und Tiere, auch nicht auf sonstige Gegenstände auf die Sie nicht schießen möchten! Achten Sie immer auf eine sichere Umgebung zum Schießen, Sie allein sind für den ordnungsgemäßen Umgang mit einer Waffe zuständig!
  • Schießen Sie niemals eine Armbrust ohne Bolzen ab! Dies führt zur Beschädigung des Produktes und kann zur Verletzung des Benutzers der Armbrust oder anderen Personen, Tieren oder Gegenständen führen. Des Weiteren besteht bei Schüssen ohne Bolzen kein Anspruch auf Gewährleistung.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Leistungsstark und Stabil, Begeisterungspotential

ich habe die Armbrust noch nicht sehr lange. Ich bin aber bereits jetzt begeistert von der Leistung und der Genauigkeit dieser Armbrust. Die Montage ist sehr einfach und mit der beiliegenden Anleitung in wenigen Minuten Erledigt. Der Bogen der Armbrust ist vormontiert und muss nur nach Anleitung an den Korpus der Armbrust montiert werden. Für alle Schrauben sind die erforderlichen Inbusschlüssel beigelegt. Die Inbusschlüssel sollte man aufbewahren da sie das in GE unübliche zöllige Maß haben. Das mitgelieferte Scope hatte auf 15m eine Abweichung von ca. 20cm (rechts/tief KEIN Einschießservice. Daher ist das OK). Das lässt sich schnell beheben. Ein Blick auf das dem Scope beigelegte Infoblatt hilft beim drehen der Justierschrauben in die richtige Richtung. ;-). Vor dem ersten Schuss sollte man die Laufschiene gut mit dem mitgelieferten Lipstick großen Schmiermittelstift einseifen. Auch wenn sich die Sehne gewachst anfühlt was bei der Vormontage ja auch Sinn macht, habe ich auch hier nochmal gewachst. Der Preis für die Armbrust ist bei 4komma5 unschlagbar. Die gleiche Armbrust wird als X-BOW Scorpion II bei anderen Anbietern für bis zu ca. 400€ angeboten. Die X-BOW Sorpion II und die Man Kung Fighter XB86 sind optisch, technisch und von der Ausstattung im SET absolut identisch.
Noch etwas zur Handhabung. Wangenauflage an der Schulterstütze und die Montagehöhe des Scopes sind für mich optimal sodass ein Verkanten beim Zielen leicht korrigiert werden kann ohne das man sich verrenken muss um das Scope nicht aus dem Auge zu verlieren. Dabei hilft einem auch die Strichplatte des Absehens. Anhand der Senkrechten Linie kann man die Armbrust gut Ausrichten und Fehlschüsse vermeiden. Die Dämpfungselemente unter den Fingerschutzschienen dienen als Griff beim Freihändigen schießen. Sie sind Griffig und durch ihre überraschend feste Konstruktion kann man die Armbrust gut in die Schulter einziehen sodass der doch beeindruckende Schlag beim Schuss gut aufgefangen werden kann. Das Abzugsgewicht ist eher durchschnittlich aber der Druckpunkt ist gut fühlbar. Die Sicherung die sich beim Spannen der Sehne automatisch aktiviert ist gut zu erreichen. Die Armbrust ist recht schwer und natürlich durch die Konstruktion (Schwerer Bogen vorne) ein wenig Kopflastig. Das bedeutet dass man gerade beim freihändigen Schießen zügig zum Schuss kommen sollte. Die Materialien fühlen sich angenehm an. Der Tragegurt ist ausreichend lang das man auch als Pummelchen die Armbrust gut über den Rücken oder geschultert tragen kann. Der mitgelieferte Köcher hat einen Schnellverschluss, der Köcher selber ist auch mit Bolzen angenehm leicht.
Fazit: Die Man Kung Fighter ist eine gute Armbrust für den Gelegheitsschützen oder für den der das Hobby ausprobieren möchte.
+hohe Schusskraft
+hohe Treffsicherheit (30m getestet aber da geht sicher mehr)
+Ergonomische Konstruktion
+Wirkungsvolle Dämpfer (Sehne, Bogen, Schiene)
+Ausstattung (Schussbereit mit dem gelieferten Zubehör)

-Hohes Gewicht (Ich vermute das ein Armbrust für 1800€ leichter ist&#61514;)
-keine Crank Spannhilfe (Ich habe noch keine gefunden aber ich suche da noch. Natürlich liegt der Armbrust eine normale Spannhilfe bei)
-Das Scope hat keine ausgewiesene Dioptrineinstellung. Ich habe die hintere Hülse rausgedreht bis die Schärfe passte. Aber ich weiß nicht ob das der Sinn ist.

.,30.05.2019
Einträge gesamt: 1

Weiteres Zubehör

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte