Tabs

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7

Tabs

Fingertabs für das Bogenschiessen


Der Fingertab sollte bei der Ausrüstung eines Bogenschützen nicht fehlen. Er ist der ideale Fingerschutz. Die Handhabung ist sehr einfach. Es gibt zwischen Zeige- und Mittelfinger einen Einschnitt. Durch diesen kann man den Zeigefinger über und den Mittelfinger unter den Pfeil legen. Nachdem man einige Schüsse abgegeben hat, bohrt sich die Sehne in das Leder. Das unterstützt den Schützen bei der Genauigkeit und Gleichartigkeit seiner Schüsse. Da sich der Tab sehr schnell an den Schützen anpasst, sollte er nicht verliehen werden. Das Material ist in der Regel immer Leder, weswegen man den Tab gut vor Nässe schützen sollte. Es gibt verschiedene Modelle. Hier mal ein kleiner Ausflug in die Welt der Fingertabs.

Tab:

  • idealer Fingerschutz für Recurveschützen
  • Einschnitt zwischen Zeige- und Mittelfinger

Ankertab:

  • besitzt eine Ankerplatte - auf die man Daumen auflegen kann
  • erhöht die Stabilität der Hand

Blankbogentab:

  • bei ihm sind Nähte zu sehen sind Anhaltspunkt für eine bestimmte Distanz
  • ist nicht geteilt, da man als Blankbogenschütze meist unterhalb des Pfeils in die Sehne greift

Bei uns:

In unserem Shop erhalten Sie verschiedene Modelle an Tabs. Ob Links-, oder Rechtshand, verschiedene Ausführungen und Farben, schauen Sie bei uns rein. Bestellen Sie aus unserem Sortiment. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Tipp:

Der Pfeil darf nicht eingeklemmt werden durch den Tab. Tut er das, dann einfach den Einschnitt zwischen Zeige- und Mittelfinger vergrößern, indem man mit einer Schere ins Leder schneidet. Auch überschüssiges Leder kann so entfernt werden. Das Leder sollte immer an der Fingerkuppe enden. So kann man ganz einfach den Tab auf seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Aber nicht zu viel abschneiden!